Mila – Deutscher Pinscher in den Kirschblüten in Dresden

Es ist April 2020 und statt draußen das schöne Wetter in Dresden zu genießen und viele großartige Hunde zu fotografieren, sitze ich, wie alle anderen auch, zu Hause und hoffe das unsere aller Leben bald wieder etwas normaler wird.
Ein Hundefotoshooting in den Kirschblüten, ist dieses Jahr jedenfalls leider völlig unmöglich.
Daher nutze ich die Zeit, um dir Bilder aus dem letzten Jahr zu zeigen! Gerade jetzt, wo das Wetter so wunderschön ist und ich unheimliche Sehnsucht danach habe endlich in den tollen Frühling zu gehen und wieder Hunde zu fotografieren, ist es toll zumindest durch alte Bilder sehen zu können und in Erinnerungen zu schwelgen. Hoffentlich, kannst auch du dich an den schönen Bildern erfreuen!

Die Deutsche Pinscher Hündin Mila war als Wiederholungstäterin bei mir und auch ihr Rudelmitglied Monte war bereits für ein Fotoshooting bei mir. Seine Bilder findest du im Blogpost Hundeopa Monte – Hundefotos Dresden.
Mila ist auf jeden Fall eine Hundedame mit Charakter! Wobei der Begriff Dame vielleicht nicht ganz so passend ist, denn auch wenn sie absolut Zauberhaft zwischen den hübschen Blüten aussieht – eigentlich ist sie eher eine echte Räuberstochter!
Und so gab es für sie auch auf der Kirschplantage einiges zu entdecken und zu erschnüffeln! Dennoch sind wie immer einfach wundervolle Bilder entstanden und für mich war es großartig Mila und ihr Frauchen wieder zu sehen – bestimmt nicht zum letzten mal!

Deutscher Pinscher in Kirschblüten, Hundefotograf Dresden
Deutscher Pinscher in Kirschblüten, Hundefotograf Dresden
Deutscher Pinscher in Kirschblüten, Hundefotos Dresden